Bundes-, Landes- und Kommunalwald ist Bürgerwald !!

Wir hier am westlichen Thüringen Wald und in der Thüringischen Rhön haben es mit dem THÜRINGENFORST zu tun, genauer mit dem FORSTAMT BAD SALZUNGEN:
Forstamt Bad Salzungen -Forstamtsleiter  JÖRN UTH

auf der Internetseite vom Forstamt Bad Salzungen ist zu lesen:
 

"Wartburgkreis, Rennsteig, und angrenzend Pleßmassiv und die Hohe Rhön: attraktive Landstriche machen aus unseren Forstamtsbereich ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel. Durch die Kombination von Bergmassiven und Höhenzügen – ergänzt durch die von Buche, Fichte, und Kiefer dominierte Baumvegetation – ergibt sich ein zu allen Jahreszeiten erlebenswertes Landschaftsbild".

fotografiert am 28.12.2018 - Pleßwald Thür. Rhön

aus "DRUCKSACHE"

Zeitung der CDU- Landtagsfraktion für Thüringen vom 29.12.2018
 

Herr Uth resümiert das Jahr 2018 wie folgt - ZITAT:
"Wir können nicht darauf warten, dass die Natur hier wieder alles mit Fichte zuweht. Stattdessen sollen es Vogelkirsche, Lärche, Douglasie und dazwischen ein paar tiefwurzelnde Weißtannen richten. Auch wenn uns die Bepflanzung viele tausend Euro pro Hektar kostet und jahrelange Pflege erfordert: WIR BRAUCHEN MISCHWÄLDER MIT BAUMARTEN, DIE DEN KLIMATISCHEN BEDINGUNGEN, DIE AUF UNS ZUROLLEN, AUCH GEWACHSEN SIND." ZITAT-ENDE

Eine sehr gute Aussage vom Forstamtsleiter Herrn Uth 

Das Thüringer Forstamt Bad Salzungen gliedert sich in 13 Reviere mit einer durchschnittlichen Größe von 1.500 Hektar. Die Aufgaben werden dabei von den jeweiligen Revierförstern, drei Forstwirtschaftsmeistern und 27 Forstwirten realisiert. Das Gebiet des Forstamtes Bad Salzungen befindet sich im südlichen Wartburgkreis. Die nördliche Grenze bildet der Rennsteig, im Westen und Süden grenzt es an das Nachbarland Hessen (Hohe Rhön). Im Osten schließt sich das Bundesforstamt mit dem Pleßmassiv an".

Doch ich erinnere an die Worte von  Josef H. Reichholf:

"Wir müssen das Gesagte an den Ergebnissen messen, nicht an den Absichten"

fotografiert am 28.12.2018 - Pleßwald - Thüringische Rhön