"Sinnliche Wahrnehmung ist Grundlage aller (Natur-)Liebe" (Wilhelm Stölb)

Wann ist ein Wald schön?

Auf diese Frage kann man eigentlich keine Antwort geben, denn Schönheit ist ein subjektives Gefühl.

Jeder sieht den Wald anders, ob der Förster oder der Jäger, der Mountainbiker oder der Spaziergänger.

Ich möchte Ihnen auf den folgenden Seiten meine Wahrnehmung der Schönheit und der Ästhetik des Waldes und des einzelnen Baumes anhand einiger Fotografien zeigen.

02.Mai 2019 - Nationalpark Hainich
Unsere Zeit heute ist eher sachlich und kühl – was früher „schön“ war, heißt heute „cool“ (Wilhelm Stölb - "Waldästhetik")